Festgeldzinsen berechnen mit dem Festgeld-Rechner

Neuer Rechner: Mit dem flexiblen Festgeld-Rechner können Sie verschiedene Festgeldangebote und Festgeldzinsen nachrechnen - Zinssatz, Zinseszins, Zinsperioden, Abgeltungssteuer,... wählbar!

festgeldzinsen

Festgeld-Rechner

Festgeldangebote mit unterschied­lichen Anlage­konditionen nachrechnen!
festgeld-rechner

Festgeldzinsen vergleichen

Aktuelle Festgeldzinsen verschiedener Banken vergleichen!

Der Festgeld-Rechner zum Berechnen von Festgeldzinsen benötigt als Eingabe die Anlagesumme (anzulegendes Festgeld), den Zins­satz der Bank und die Anlagedauer für die das Geld fest angelegt werden soll.

Der Rechner ist dabei sehr flexibel und bietet die Auswahl zwischen verschiedenen Anlagekonditionen. So kann im Festgeld-Rechner zwischen monatlicher, viertel­jährlicher und jähr­licher Zins­gut­schrift gewählt werden und mit oder ohne Zinseszins gerechnet werden.

Zudem haben Sie die Möglichkeit die Abgeltungssteuer, die ggf. auf die Festgeldzinsen entfällt, mit in die Berechnung einzubeziehen. Auch hier kann nochmal gewählt werden zwischen jährlicher Versteuerung der Festgeldzinsen und einer Zahlung der Abgeltungssteuer am Ende der Laufzeit der Festgeldanlage.

Des Weiteren können Sie die Anlagedauer entweder wie bei Festgeld üblich in Monaten angeben oder der Einfachheit halber auch in Jahren.

Möchten Sie umgekehrt vorgehen und aus einem gegebenen Zinsertrag die benötige Anlagesumme, den notwendigen Zinssatz oder die Anlagedauer für das Festgeld berechnen, so ist das mit dem neuen Festgeld-Rechner ebenfalls möglich.

Wenn Sie aktuell noch nach einem guten Festgeldangebot mit hohen Festgeldzinsen suchen, dann können Sie auch in unseren Festgeldvergleich schauen und dort aktuelle Angebote verschiedener Banken vergleichen.

zurück nach oben