Einfache Bedienung
Schnelle Berechnung
Zuverlässiges Ergebnis

Festgeldzinsen berechnen mit dem Festgeld-Rechner

Neuer Rechner: Mit dem flexiblen Festgeld-Rechner können Sie verschiedene Festgeld­angebote und Festgeld­zinsen nachrechnen - Zinssatz, Zinses­zins, Zins­perioden, Abgeltungs­steuer,... wählbar!

festgeldzinsen

Festgeld-Rechner

Festgeld­angebote mit unter­schied­lichen Anlage­kondi­tionen nachrechnen!

Der Festgeld-Rechner zum Berechnen von Festgeld­zinsen benötigt als Eingabe die Anlage­summe (anzu­legendes Festgeld), den Zins­satz der Bank und die Anlage­dauer für die das Geld fest angelegt werden soll.

Der Rechner ist dabei sehr flexibel und bietet die Auswahl zwischen verschie­denen Anlage­kondi­tionen. So kann im Festgeld-Rechner zwischen monat­licher, viertel­jährlicher und jähr­licher Zins­gut­schrift gewählt werden und mit oder ohne Zinses­zins gerechnet werden.

Zudem haben Sie die Mög­lich­keit die Abgeltungs­steuer, die ggf. auf die Fest­geld­zinsen entfällt, mit in die Berechnung einzu­beziehen. Auch hier kann nochmal gewählt werden zwischen jähr­licher Versteuerung der Fest­geld­zinsen und einer Zahlung der Abgeltungs­steuer am Ende der Lauf­zeit der Festgeldanlage.

Des Weiteren können Sie die Anlage­dauer entweder wie bei Fest­geld üblich in Monaten angeben oder der Ein­fach­heit halber auch in Jahren.

Möchten Sie umgekehrt vorgehen und aus einem gegebenen Zins­ertrag die benötige Anlage­summe, den not­we­ndigen Zins­satz oder die Anlage­dauer für das Fest­geld berechnen, so ist das mit dem neuen Festgeld-Rechner eben­falls möglich.

Wenn Sie aktuell noch nach einem guten Festgeld­angebot mit passablen Festgeld­zinsen suchen, dann können Sie zum Beispiel diesen Tarif­rechner für Festgeld* verwenden und damit aktuelle Angebote verschiedener Banken vergleichen.

Anzeige
zurück nach oben