Verbraucherpreisindex und Inflationsraten (Basisjahr 2010)

Der Verbraucherpreisindex wird vom Statistischen Bundes­amt regel­mäßig über­arbeit und im Anschluss daran auf ein neues Basis­jahr umgestellt. Entsprechend werden auch die Inflations­raten angepasst, da diese aus dem Verbraucher­preis­index berechnet werden.

Anzeige

Die letzte Aktualisierung des Verbraucher­preis­index erfolgte am 21.02.2019 mit der Umstellung auf das Basis­jahr 2015 (Verbraucher­preis­index & Inflations­raten mit Basis 2015).

Dabei wurde unter anderem das Wägungs­schema für Waren und Dienst­leistungen auf den neuesten Stand gebracht.

Auf dieser Seite finden Sie die vor dieser Umstellung gültigen Verbraucher­preis­indizes und Inflations­raten mit Basisjahr 2010.

Die Tabelle zeigt die Inflations­raten in Deutsch­land für die Jahre 1992 bis 2018 sowie die Jahres­durch­schnitte der Verbraucher­preis­indizes, beides basierend auf dem Basisjahr 2010.

JahrVerbrau­cher­preis­indexInflations­rate
(rech­nerisch)
Inflations­rate
(gerun­det)
2018111,41,9213 %1,9 %
2017109,31,7691 %1,8 %
2016107,40,4677 %0,5 %
2015106,90,2814 %0,3 %
2014106,60,8515 %0,9 %
2013105,71,5370 %1,5 %
2012104,11,9589 %2,0 %
2011102,12,1000 %2,1 %
2010100,01,1122 %1,1 %
200998,90,3043 %0,3 %
200898,62,6015 %2,6 %
200796,12,3429 %2,3 %
200693,91,5135 %1,5 %
200592,51,6484 %1,6 %
200491,01,5625 %1,6 %
200389,61,1287 %1,1 %
200288,61,3730 %1,4 %
200187,41,9837 %2,0 %
200085,71,4201 %1,4 %
199984,50,5952 %0,6 %
199884,00,9615 %1,0 %
199783,21,9608 %2,0 %
199681,61,3665 %1,4 %
199580,51,7699 %1,8 %
199479,12,5940 %2,6 %
199377,14,4715 %4,5 %
199273,85,1282 %5,1 %
199170,2
Inflationsraten Deutschland, Basisjahr 2010, Quelle: Statistisches Bundesamt

Die Tabelle endet im Jahr 2018, da ab Januar 2019 keine neuen Inflations­raten nach dem ab diesem Zeit­punkt als veraltet geltendem Vorgehen mehr ermittelt wurden.

Vergleicht man die Werte in der oben stehenden Tabelle für das Basis­jahr 2010 mit den auf das Basis­jahr 2015 aktuali­sierten Inflations­raten in Deutschland, stellt man die größten Unter­schiede für die Jahre 2015 bis 2018 fest.

Das liegt daran, dass das Statis­tische Bundes­amt in 2019 bei der Umstellung auf das Basis­jahr 2015 rück­wirkend die Verbraucher­preis­indizes ab 2015 nach der neuen Methodik mit dem neuen Wägungs­schema berechnet hat. Die Index­werte bis 2014 dagegen wurden nicht neu ermittelt, sondern nur auf das neue Basis­jahr umgerechnet.

In der folgenden Tabelle finden Sie nochmal den direkten Vergleich zwischen Verbraucher­preis­index und Inflations­raten mit Basis­jahr 2015 (aktuell gültige Werte) und den Werten mit Basisjahr 2010:

Verbraucher­preis­indexInflations­rate
JahrBasis­jahr 2010Basis­jahr 2015Basis­jahr 2010Basis­jahr 2015
2018111,4103,81,9 %1,8 %
2017109,3102,01,8 %1,5 %
2016107,4100,50,5 %0,5 %
2015106,9100,00,3 %0,5 %
2014106,699,50,9 %1,0 %
2013105,798,51,5 %1,4 %
2012104,197,12,0 %2,0 %
2011102,195,22,1 %2,1 %
2010100,093,21,1 %1,1 %
Vergleich Verbraucherpreisindex & Inflationsraten (Basis 2010 versus Basis 2015); Quelle: Statistisches Bundesamt

Der Verbraucherpreisindex ist ein Maß für die Entwick­lung der Preise von Waren und Dienst­leistungen, die Privat­haus­halte in Deutsch­land im Durch­schnitt kaufen.

Zur Bestimmung dieses Index stellt das Statis­tische Bundes­amt einen fiktiven Waren­korb zusammen. Dieser Waren­korb repräsentiert das durch­schnitt­liche Konsum­verhalten der Deutschen.

Zusätzlich wird monat­lich der Preis dieses Waren­korbs ermittelt. Hierbei kommen verschie­dene Verfahren zum Ein­satz. Lesen Sie mehr zur Bedeutung und Bestimmung des Verbraucher­preis­index (VPI) auf der Web­site des Statistischen Bundesamts.

In einem Abstand von ca. 5 Jahren wird die Zusammen­setzung des Waren­korbs und die Metho­dik zur Ermitt­lung der Index­werte auf einen Prüf­stand gestellt und aktua­li­siert. Daraus entstehen dann die Tabellen mit neuen Inflations­raten und einem neuen Basisjahr.

Die Inflations­rechner auf dieser Web­site nutzen dabei immer das aktuellste Basis­jahr und bleiben so auf dem neuesten Stand. Hier kommen Sie zu unserem Inflations­rechner für Kauf­kraft­verlust sowie zum Inflations­rechner für Preis­steigerung.

Anzeige
zurück nach oben
Bitte geben Sie uns ein kurzes Feedback & bewerten diese Seite!
Total nutzlos!Nicht besonders gut.Ist ganz okay ...Gute Seite!Super, sehr gute Seite!
Es wurden noch keine Bewertungen für diese Seite abgegeben.