Stromverbrauchsrechner auf Twitter empfehlen.Stromverbrauchsrechner auf Google Plus teilen.Diesen Rechner zu Ihren Favoriten hinzufügen.Stromverbrauchsrechner auf Facebook posten.Kontakt aufnehmen - schicken Sie uns eine Nachricht.Wie gefällt Ihnen dieser Rechner?
Wir freuen uns über eine Bewertung!

Stromverbrauchsrechner

Stromverbrauchsrechner

Mit dem Stromverbrauchsrechner können Sie für verschie­dene elek­trische Geräte den Strom­verbrauch berechnen.

Tragen Sie im Rechner einfach die Leistung des Geräts in Watt (z. B. 100 Watt für eine Glüh­lampe oder 2000 Watt für einen Staub­sauger) und die Betriebs­zeit pro Tag, Woche oder Monat ein.

Wenn Sie zusätzlich den aktuellen Strom­preis Ihres Strom­tarifs eingeben (aktuell liegen die Strom­preise je nach Anbieter ungefähr zwischen 24 und 32 Cent pro kWh), zeigt der Strom­verbrauchs­rechner auch die jähr­lichen Strom­kosten für das Gerät an.

Stromverbrauchsrechner

Leistung des Geräts:
i
Watt
Betriebszeit:
i
pro
Strompreis pro kWh:
i
Cent
28 Cent

Im Ergebnis des Rechners sehen Sie den Stromverbrauch des elektrischen Geräts in kWh pro Tag, Woche oder Monat (je nach Ein­gabe) sowie zusätz­lich den durch­schnitt­lichen jähr­lichen Stromverbrauch.

Anzeige

Wenn Sie den Strompreis pro kWh Ihres Strom­tarifs einge­geben haben, sehen im Strom­verbrauchs­rechner auch die jähr­lichen Stromkosten.

Gerade in Zeiten steigender Strom­preise lohnt es sich für das eine oder andere elek­trische Gerät den Strom­verbrauch zu berechnen oder auch den Strom­verbrauch zweier Geräte zu vergleichen.

Hier ein Beispiel aus dem Alltag: Sie möchten eine Tiefkühl-Lasagne zubereiten und schwanken zwischen 10 Minuten in der Mikro­welle (600 Watt) oder 25 Minuten im Back­ofen (2000 Watt). Wie groß ist der Unter­schied im Strom­verbrauch und Strompreis, wenn Sie die Lasagne oder ähnliche Tief­kühl­kost durch­schnitt­lich einmal pro Woche essen? Vergleichen Sie im Stromv­erbrauchs­rechner den kWh-Verbrauch und die Stromkosten.

Ebenso können Sie berechnen, wie viel Strom ein täglich benutzter Haar­trockner, eine Lampe, ein Computer, ein Fernseher, ein Kühl­schrank, eine Kaffee­maschine oder ein Wasser­kocher verbrauchen.

Wenn Sie mit dem Rechner den Strom­verbrauch berechnen und zusätzlich die jähr­lichen Strom­kosten be­stimmen, sehen Sie schnell, welches Ihrer Geräte beson­ders viel ver­braucht und vielleicht sel­tener benutzt werden sollte oder alter­nativ durch ein Gerät mit gerin­gerem Strom­verbrauch ersetzt werden könnte.