Einfache Bedienung
Schnelle Berechnung
Zuverlässiges Ergebnis

Prozentrechner ergänzt um prozentuale Steigerung und prozentuale Abnahme

Neue Berechnungs­möglich­keiten des Prozent­rechners: Zusätzlich zur Anteils­berechnung können Sie jetzt auch die prozentuale Abnahme und die prozentuale Steigerung berechnen.

prozentuale Steigerung berechnen, Prozentrechner

Prozentrechner für prozentuale Steigerung und Abnahme

Rechner erweitert: Mit dem Prozentrechner jetzt auch prozentuale Abnahme und prozentuale Steigerung berechnen!

Der Prozentrechner wurde um zwei neue Berechnungs­arten erweitert. Bisher war nur die normale Prozent­berechnung, die Anteils­berechnung, möglich. Nun kann zusätz­lich auch prozentuale Abnahme oder prozentuale Steigerung gewählt werden.

Prozentuale Steigerung und prozentuale Abnahme kommen beide häufig im Bereich der Prozent­rechnung vor.

Prozentuale Abnahme ist dann interessant, wenn etwas um einen bestimmten Prozent­satz gesenkt wird bzw. abnimmt. Beispiels­weise können Sie mit dem Prozent­rechner und prozentualer Abnahme berechnen, wie tief ein Aktien­kurs sein wird, wenn er um 15 % fällt.

Bei einem Rabatt, beispiels­weise 30 % auf alle Winter­jacken, handelt es sich mathe­matisch eben­falls um eine prozentuale Abnahme, die Sie mit unserem Prozentrechner bestimmen können.

Prozentuale Steigerung oder auch prozentuale Zunahme ist genau das Gegenteil, d.h. etwas wird um einen bestimmten Prozentsatz erhöht bzw. nimmt zu. Ein Beispiel können hier steigende Umsätze eines Unter­nehmens sein, die man in Prozent berechnen will.

Aber auch steigende Verbraucher­preise, höhere Mieten usw., was man auch als Inflation bezeichnet, kann mit unserem Prozentrechner und der Berechnungsart "Zunahme" schnell nachge­rechnet werden.

Egal ob Sie Anteilsberechnung, prozentuale Abnahme oder prozentuale Steigerung wählen, in allen drei Fällen können Sie zusätz­lich entscheiden, ob der Grund­wert, der Prozent­wert oder der Prozent­satz berechnet werden soll.

Dadurch können Sie beispiels­weise bei einer prozen­tualen Steigerung nicht nur ermitteln wie hoch ein Wert nach einer Erhöhung um x Prozent sein wird. Sondern, wenn Sie auf Prozent­wert berechnen gehen, fest­stellen um wie viel Prozent ein Wert gestiegen ist, wenn Sie den erhöhten Wert bereits kennen.

Ihre Berechnung wird zudem bei allen Berechnungs­varianten in Form von Frage und Antwort aufbereitet. So sehen Sie sofort, ob Sie das berechnet haben, was Sie berechnen wollten. Ebenso merkt man dadurch schnell, falls man z. B. den Grund­wert mit dem Prozent­wert vertauscht haben sollte.

Damit bleibt der Prozentrechner weiterhin sehr flexibel und kann nun für noch mehr Frage­stellungen aus dem Bereich der Prozent­rechnung genutzt werden.

Anzeige
zurück nach oben